Leistungsspektrum

Liebe Kollegen, liebe Kolleginnen,

hier finden Sie Informationen zum Leistungsspektrum unsere Praxis. Vorbereitungsinformationen und Aufklärungsinformationen für Ihre Patienten (zum download) finden sie bei -> Aufklärungsbögen bzw. -> Vorbereitungsbögen.

Leistungsspektrum

Die medizinischen Kernleistungen der Praxis umfassen folgende diagnostische und therapeutische Verfahren, überwiegend aus dem Fachgebiet der Gastroenterologie

  • zertifizierte endoskopische Diagnostik im oberen und unteren GI-Trakt
  • coloskopische Krebsfrüherkennung
  • Kapselendoskopie¹
  • Interventionelle ambulante Endoskopie:
    – ambulante Polypektomien
    – Bougierung und Dilatation von Stenosen des GI Traktes
    – ERCP²
    – Ösophagusvarizen-Sklerosierung
 PEG (perkutane endoskopische Gastrostomie)²
  • Konservative Proktologie
    – Behandlung von Analthrombosen
    – Hämorrhoiden
    – Analfissuren
  • Ultraschalluntersuchungen des Bauchraumes
    – Konventionelle Sonographie
    – Farbkodierte Duplexsonographie
    – Interventionelle Sonographie (sonographisch gezielte Organpunktionen)
    – Kontrastmittelsonographie²
  • Ultraschalluntersuchungen der Schilddrüse
    – konventionelle Sonographie
    – sonographisch gezielte SD-Punktion
    – Duplexsonographie der SD
  • Endosonographie²
  • Hepatologie
    alle Indikationen (Diagnostik, Beratung und Therapie)
    Leberblindpunktion²
  • Durchführung von Funktionsuntersuchungen
    – H2-Atemtests (Laktose, Glukose, Laktulose, Fruktose, Sorbitol)
    – Helicobacter-Atemtest
    – pH-Metrie und Manometrie des Ösophagus²
  • Diagnostik, Beratung und Therapieführung von Patienten mit Erkrankungen des Verdauungstraktes
    – CED-Patienten 
(chronisch entzündliche Darmerkrankungen)
    – akute und chronische Leber- und Gallenwegserkrankungen
      (virale / autoimmune Hepato / Cholangiopathien)
    – Tumornachsorge-Untersuchung von GI-Tumoren
      (Richtlinien Deutsche Krebsgesellschaft und DGVS)
    – Ernährungsberatung bei Erkrankungen des GI-Traktes 
und bei
      Stoffwechselstörungen
    – akute und chronische säureinduzierte Erkrankungen des GI Traktes
    – akute und chronische Pankreaserkrankungen
    – erbliche Erkrankungen und Syndrome des GI Traktes
  • Internistische Labordiagnostik
    nach Fragestellung
  • genetische Untersuchungen
    (mit Einverständnis der Patienten -> Aufklärungsinformationen)
  • Darüber hinaus können von den Patienten alle Diagnostik- und Therapieverfahren angefordert werden, die außerhalb des kassenärztlichen Leistungsspektrums liegen (sog. Individuelle Gesundheitsleistungen / IGEL). Dazu zählen z.B. laxierende Therapeutika, nicht-erstattungsfähige Refluxtherapeutika, Laboruntersuchungen wie CDT oder PSA und alle Angebote des Leistungsspektrums wie o.a., wenn sie nicht erstattungsfähige Leistungen sind wie z.B. Vorsorgecoloskopie vor dem 55. LJ.
     

¹Diese Leistung vermitteln wir nach Indikationsstellung an die assoziierte gastroenterologische Praxis Dr. Botzler zu Durchführung und Auswertung; sie ist nicht im GKV Leistungskatalog enthalten.

²Diese Leistung erbringen wir durch die enge Anbindung an die Gastroenerologie der Sana-Klinik nach Indikationsstellung ambulant in den Räumen und mit der Ausstattung der Klinik durch Herrn Dr. Burmester.