Qualität

Unsere QM Politik und QM Ziele:

Die Praxis ist zertifiziert nach DIN ISO 9001/2008; die Re-Zertifizierung erfolgt jährlich. Dieses freiwillig erworbene Zertifikat erfüllt die höchstmöglichen Qualitätsnormen und übertrift die derzeitigen gesetzlichen Vorgaben bei weitem (vergleiche hierzu auch die Hygiene-Informationen auf unserem Gastroenterologenportal).

Die Praxis ist ferner nach den Richtlinien des Bundes Niedergelassener Gastroenterologeb (BNG) zertifiziert als Praxis für die Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen (CED)

Unsere 2006 erstmals zertifizierte, gastroenterologische Schwerpunktpraxis wurde im Jahr 1992 gegründet. Seit den Anfängen, als die Rezepte noch mit der Hand ausgefüllt wurden (!), hat sich so ziemlich alles geändert: in der seit 2007 papierlosen Praxis werden jetzt alle diagnostischen und therapeutischen Eingriffe nach den höchsten Qualitätsstandards (Hygieneleitlinien des RKI) und in QM-optimierten Abläufen durchgeführt.

Durch den Eintritt von Herr Dr. Burmester in die Praxis im Oktober 2008 ist das Spektrum der angebotenen Leistungen auf alle derzeit ambulant durchführbaren diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Gastroenterologie erweitert worden. Diese Leistungen werden durch die räumliche und organisatorische enge Verbindung zur Klinik auf höchstem klinischem Standart angeboten.

Die Eigenständigkeit der Praxis ist unangetastet. Die Praxis wird seit dem 01.07.2015 als BAG (Berufsausbildungsgemeinschaft) gemeinsam mit dem Gastroenterologen Dr. Klaus Jürgen Schmidt (als Nachfolger von Herrn Dr. Botzler) und seinem Team geführt.

Das Zertifikat der Praxis wird in höchstem Maße dem Anspruch gerecht, den Patienten im Fachgebiet Gastroenterologie eine Diagnostik und Therapie anzubieten, die dem aktuellen medizinischen Wissensstand und den jeweiligen technischen Möglichkeiten entspricht. Vorsorge und Früherkennung haben hier besonderen Vorrang. Im Mittelpunkt der Arbeit steht immer der Patient, der eine minimale Belastung und eine optimale Betreuung erfahren soll. Jeder Patient soll sich während des Aufenthalts in der Praxis optimal informiert, versorgt und betreut fühlen. Durch eine enge Zusammenarbeit, durch Eingehen auf die geäußerten Wünsche und durch rasche Befundmitteilung soll die Zufriedenheit der zuweisenden Ärztekollegen ebenso wie die Zufriedenheit von Patienten, deren Angehörige, anderer Leistungs- oder Kostenträger gestärkt werden. Alle Mitarbeiter sind bemüht, diesen idealisierten Zielen in der täglichen Arbeit so nahe wie möglich zu kommen.

Das Bestreben, das hohe medizinische Niveau zu halten bzw. zu steigern, erfordert eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung aller Praxismitglieder, die dokumentiert und regelmäßig geleistet wird. Ein offener kollegialer Austausch und die intensive Förderung aller Mitarbeiter sollen deren Kenntnisse und Fähigkeiten stärken, die persönliche Zufriedenheit steigern und damit das Arbeitsklima insgesamt optimieren. Nur in einem positiven Arbeitsklima wird es möglich sein, die Ansprüche unseren Patienten und Zuweiser zu erfüllen und ein positives Bild der Praxis zu vermitteln. Daneben muss sich unser Bemühen in einem betriebswirtschaftlich akzeptablen, d.h. zeit-, personal- und kostenoptimierten Rahmen bewegen, um das Bestehen der Praxis zu garantieren.

Die Zuständigkeiten im Praxisbetrieb sind klar definiert:
(zum Vergrößern auf die Graphik klicken -> um die Ansicht zu verlassen betätigen Sie den „Zurück“-Buttom Ihres  Browsers)

 Organigramm Ma Bu Cs sw

Jeder einzelne Praxismitarbeiter hat eine wichtige Bedeutung für die Erreichung der oben formulierten Praxisziele. Alle Praxismitarbeiter stimmen überein, dass die Qualität der Praxisabläufe höchsten Stellenwert hat und die Patientenzufriedenheit zur Sicherung eines langfristigen, auch unternehmerischen Erfolgs unabdingbar ist. Hierzu ist eine kontinuierliche Überprüfung des QM-Systems erforderlich, um die Aktualität sicherzustellen, Schwachstellen rechtzeitig zu erkennen und notwendige Maßnahmen zeitnah zu ergreifen; dies geschieht in regelmäßigen und vorbereiteten Teambesprechungen, in internen Audits, in externen Audits und in Managementplänen.

Unser Praxismotto reflektiert jetzt die enge und zeitgemäße Verzahnung von ambulanter und stationärer gastroenterologischer Versorgung und die Möglichkeit, das gesamte Spektrum ambulanter Gastroenterologie unseren Patienten und Zuweisern anbieten zu können:

Gastroenterologie auf höchstem Stand aus einer Hand“

Letzte Aktualisierung dieser Seite vom 03.08.2015

Iso 9001 Logo TÜV Nord 9001

bng_Gütesiegel_CED